Goldmedaille in der Schweiz

vor der Traumkulisse des Schlosses von Aigle am Genfer See.

Im schweizerischen Waadtland wurde dem Winzerkeller Auggener Schäf eine besondere Ehre zuteil.
Der internationale Wettbewerb „Mondial du Chasselas“ wurde vor 8 Jahren im schweizerischen Aigle, unweit des Genfer Sees, ins Leben gerufen. Ähnlich wie der „Gutedel-Cup“ im Markgräflerland setzt er sich zum Ziel, die besten Gutedelweine in einer internationalen Verkostung zu bewerten.

Unter den 867 Weinen, darunter kamen 78 aus Deutschland, konnte sich der 2016er Auggener Schäf, Gutedel Eiswein in der starken Konkurrenz mit einer Goldmedaille behaupten und belegte Platz 4 in der Gesamtwertung der Kategorie „Weine mit Restsüße“.

Die feierliche Preisverleihung fand am 28. Juni 2019 im Rittersaal des beeindruckenden Schlosses von Aigle statt.

Fotoausstellung im Auggener Winzerkeller

Faszination Fotografie

Angefangen hat das mit den Fotos vor vielen Jahren, als ich in der Dunkelkammer meines Großvaters schwarzweiße Fotos enwickeln durfte. Meine Aufgabe war das sanfte Schaukeln der orangenen Schalen mit Entwickler und Fixierbad. Fasziniert beobachtete ich, wie die Bilder auf dem Fotopapier ganz langsam erschienen.

Die Auswahl meiner Fotos verrät, was ich gerne fotografiere:

Ich suche meine Motive  in Ausstellungsräumen – im Schloßpark – die Natur ist für mich eine reiche Quelle der Inspiration – gerne beobachte die steten Veränderungen am Himmel und manchmal brauche ich auch ein wenig Glück, gutes Licht und klaren Blick für etwas alltägliches.

Viel Freude beim beim Betrachten der Bilder wünscht Ivana Kraus.

Zu besichtigen zu den Öffnungszeiten des Winzerkellers bis 30.10.2019