Jagdszenen im Winzerkeller Auggener Schäf

Die „Kulinarische Treibjagd“ war erneut ein grandioser Erfolg!

Hunderte Christbäume finden in Auggen alljährlich eine zweite Verwendung, denn seit nunmehr 10 Jahren verwandeln diese Bäume die Kellerräume des Winzerkellers Auggener Schäf an zwei Tagen im Januar in eine beeindruckende Waldlandschaft. So war es auch in den Abendstunden des 17. und 18. Januar 2019 als die emsigen Auggener Winzer zu einer ganz besonderen Genussveranstaltung, der weithin bekannten „Kulinarischen Treibjagd“, einluden.

Kerzenlicht, ein Hochsitz mitten im Flaschenlager, von dem aus ein Förster Gedichte  in alemannischer Mundart vortrug und die Klänge von Jagdhornbläsern sorgten für das passende Ambiente. Erstmalig wurde ein professioneller Kabarettist verpflichtet, der mit vielerlei humorvollen Einlagen sein Publikum zu begeistern wusste.

[ weiterlesen ]

Ruländer Weinlese in Laufen am 12. Dezember 2018

Wer die Weinlese in Baden seit Wochen für beendet hielt, wurde eines besseren belehrt.

Am 12. Dezember 2018 wurden in den frühen Morgenstunden bei klarer Witterung mit leichten Minustemperaturen die letzten Ruländer-Trauben in speziell hierfür vorgesehnen Rebstücken geerntet. Rosinenartig geschrumpfte Beeren, hoch konzentriert an Fruchtzucker und Aromen, bescherten den erfreuten Winzern vom Laufener Altenberg die ersehnte Trockenbeerenauslese. Eine Rarität, die die Weinlese in Laufen noch vor Weihnachen krönt!

In den Auggener Lagen konnte man übrigens einen Tag später eine Chardonnay Beerenauslese ernten. Freuen Sie sich auf unsere edelsüßen Raritäten!