in diesem Jahr am 09. März 2018 um 17.30 Uhr
Eine originelle Veranstaltung haben sich der Winzerkeller Auggener Schäf und das Weinhaus Büchin aus Schliengen zum Ausklang des Winters einfallen lassen: Eine abendliche Winterwanderung, die die Betriebe der beiden Weinerzeuger miteinander verbindet und Jungweinproben in beiden Häusern umfasst. „Unterhaltsames Wandern in der Gruppe, Weinwissen vermitteln und Weine genießen, dies wollen wir an diesem Abend auf humorvolle Weise vermitteln“, so die Veranstalter. Dabei bleibt es den Teilnehmern selbst überlassen, die Wanderung in Auggen oder in Schliengen zu beginnen. In beiden Betrieben beginnt die kleine Verkostung der frischen 2017er Weine um 17.30 Uhr, bevor sich die 5-6 km lange geführte Fackelwanderung durch die winterliche Rebenlandschaft anschließt. Beide Wandergruppen werden sich auf halber Strecke an einem „Bammertshäusle“ begegnen und haben dort die Möglichkeit, sich bei herrlicher Aussicht am offenen Feuer mit einem kleinen Warmgericht zu stärken. Am Ziel angekommen, können die Gruppen nun den jeweils zweiten Betrieb bei einer Jungweinprobe kennenlernen. Das Ende der Veranstaltung wird gegen 23.00 Uhr sein.

Preis: € 15,00 pro Person (beinhaltet Begrüßungssekt und Weine in beiden Betrieben)
Anmeldungen erforderlich bis 05.03.2018 bei: Winzerkeller Auggener Schäf eG, Tel. 07631-36800 oder Weinhaus Büchin, Tel. 07635-3199177